Akku sparen mit dem Iphone

Ist Ihr iPhone-Akku auch immer zu schnell leer? Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag zeigen, wie Sie die Laufzeit von Ihrem iPhone in Zukunft verlängern können.

Der Stromsparmodus unter iOS

Das wohl praktischste Feature ist der Stromsparmodus. Dieser reduziert die visuellen Effekte und deaktiviert die automatischen App-Aktualisierungen, Downloads und Mail-Abrufe. Somit wird der Akku weniger belastet.

 

Es gibt mehrere Varianten, den Stromsparmodus zu aktivieren.

 

Zum einen wird man, wenn der Akku 20% erreicht hat, automatisch gefragt, ob man ihn aktivieren möchte. Zum anderen kann man ihn auch noch manuell unter „Einstellungen“ -> „Batterie“ aktivieren. Wenn der Stromsparmodus aktiviert ist, erscheint das Akku-Symbol in einem Gelbton.

Apple iOS Stromsparmodus an
So stellen Sie den Stromsparmodus an.
Apple iOS Stromsparmodus aus
So stellen Sie den Stromsparmodus aus.

Apps mit hohem Batterieverbrauch finden

Ebenfalls unter „Einstellungen“ -> „Batterie“ findet man die Batterienutzung jeweils für die letzten 24 Stunden oder der letzten 7 Tage.

Hier werden die installierten Apps von Ihrem iPhone mit dem höchsten Energieverbrauch in %-Angaben angezeigt. Sollte unter der App „Hintergrundaktivität“ stehen, ist dies der Grund für den Großteil des Verbrauchs.

Apple iOS Batterienutzung
Hier sehen Sie Ihren Batterieverbrauch.

Diese Hintergrundaktivitäten lassen sich gegebenenfalls deaktivieren, wenn Sie unter „Einstellungen“ nach unten scrollen, die jeweilige App auswählen und dort die „Hintergrundaktivität“ ausschalten.

Apple iOS Hintergrundaktualisierung
Hier stellen Sie die Hintergrundaktualisierung aus.

Facedown Detection verwenden

Mit iOS 9 wurde die „Facedown-Detection“ eingeführt. Dadurch wird erkannt, wenn das iPhone mit dem Display nach unten liegt. In diesem Fall wird es auch bei Benachrichtigungen nicht aktiviert.

Bewegung reduzieren

Unter „Einstellungen“ -> „Allgemein“ -> „Bedienungshilfen“ können Sie „Bewegung reduzieren“ aktivieren. Dies verhindert einige Animationen: Hintergrundsymbole und Hinweise bewegen sich nicht mehr und die Bewegungen in einigen Apps wie „Wetter“ oder „Nachrichten“ fallen weg.

Apple iOS Bewegung reduzieren
Unter Bedienungshilfen können Sie Bewegung reduzieren ein- oder ausschalten.

Automatische Sperre

Unter „Einstellungen“ -> „Allgemein“ -> „Automatische Sperre“ können Sie einstellen, nach welcher Zeitspanne, ohne Benutzung, sich das Display Ihres iPhones automatisch abschalten soll. Damit verhindern Sie, dass das Display unnötig lange anbleibt. Umso früher sich das Display nach der Nutzung wieder abschaltet, bzw. abgeschalten wird, desto weniger Strom verbraucht es.

Apple iOS Automatische Sperre
Hier können Sie die Automatische Sperre personalisieren.

Bluetooth und WLAN deaktivieren, falls nicht benötigt

Wenn nicht benötigt, sollten Sie Bluetooth und WLAN deaktivieren, da ansonsten im Hintergrund nach Verbindungen gesucht wird, was ebenfalls Strom verbraucht. Dazu einfach unter „Einstellungen“ jeweils „Bluetooth“ oder „WLAN“ auswählen und deaktivieren.

Apple iOS Bluetooth WLAN
So können Sie Bluetooth und WLAN ein- oder ausschalten.

Bildschirmhelligkeit anpassen

Ebenso simpel wie effektiv ist die Reduzierung der Display-Helligkeit. Diese kann man ganz einfach einstellen, wenn man zum Beispiel das Kontrollzentrum durch Wischen vom unteren Bildrand nach oben hervorruft und via Schieberegler das Display heller oder dunkler macht. Hier können übrigens auch Bluetooth und WLAN aktiviert/deaktiviert werden. Andernfalls erreicht man die Display-Helligkeit auch unter „Einstellungen“ -> „Anzeige & Helligkeit“.

Apple iOS Displayhelligkeit gering
So stellen Sie die Helligkeit bei Ihrem Gerät runter.
Apple iOS Displayhelligkeit voll
So stellen Sie die Helligkeit bei Ihrem Gerät hoch.